Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

  • Chrome: Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss (bei SSL-zertifizierten Seiten) bzw. das Informations-Symbol (i). Wählen Sie [Zahl] werden verwendet.
  • Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und wählen Sie "Weitere Informationen". Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter "Datenschutz & Chronik"
  • Internet-Explorer: Wählen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfläche "Extras" > "Internetoptionen". Klicken Sie die Registerkarte "Datenschutz". Unter Einstellungen finden Sie den Punkt "Erweitert" mit den Verwaltungsoptionen für Cookies.

Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.04) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Mit der Nutzung unseres Angebots stimmen sie der Verwendung von Cookies zu
TopThirty | TopWelt | TopEuropa | TopDeutschland | TopMischfonds | TopRenten | TopGeldmarkt | TopKategorien 
 Fondsnews |  Newsarchiv Fondssuche | Watchlist/Fondsvergleich Sparplanrechner | Auszahlplanrechner
Home | zurück |   | Kontakt | Impressum | Sitemap | Feedback
 
 
 Fondsnews
  zur Nachrichtenübersicht 
Meldung vom 07.02.2019

 

NN Investment Partners Marktkommentar von Marco Ruijer
 
Frontier-Markets-Anleihen: Sambia, Pakistan und Argentinien mit Potenzial
 
 
Frankfurt am Main, 6. Februar 2019 | Autor: Marco Ruijer, Leitender Portfoliomanager Schwellenländeranleihen in Hartwährung bei NN Investment Partners:

  • Anleihen aus den Frontier Markets dürften sich aus relativer Sicht überdurchschnittlich entwickeln
  • NN IP gewichtet aktuell Sambia, die Elfenbeinküste, Pakistan und Argentinien über
  • Chinas Neue Seidenstraße bietet günstige Finanzierung, kann aber ein zweischneidiges Schwert sein
  • Anleihen aus den Frontier Markets sind eine Untergruppe des gesamten Schwellenländeranleiheuniversums in Hartwährung, die 36 Länder umfasst. Anleger sind mit hohen Renditeerwartungen ins Jahr 2018 gestartet. Trotz hoher Volatilität haben sich die Frontier Markets gut geschlagen. Normalerweise sollte man bei einem globalen Marktrückgang davon ausgehen, dass sich Anlagen aus den Frontier Markets schlechter entwickeln als der breite Markt, da sie ein höheres Beta aufweisen. Im Jahr 2018 waren die Länder mit schlechterer Wertentwicklung (Argentinien, Venezuela, Türkei) jedoch nicht im Frontier-Markets-Index enthalten. Deshalb hatte ihre unterdurchschnittliche Entwicklung keine Auswirkungen auf die Renditen des Index. Bei einer Rendite von 7,6% sind Frontier-Markets-Anleihen in Hartwährung unseres Erachtens derzeit attraktiv bewertet, auch im Vergleich zum breiteren Emerging Market Bond Index, dessen Anleiherendite bei 6,8% liegt. ...

     
    Datei zum Herunterladen :

    NNIP Marktkommentar von Marco Ruijer_20190209.pdf   Datei-Größe: 158 Kb   Datei-Typ: pdf
     
     Wenn Sie den Acrobat-Reader noch nicht haben, können Sie Ihn hier herunterladen!  
     



    16.07.19 ZEW-Konjunkturerwartungen Juli 2019
    15.07.19 DekaBank Wochenvorschau vom 13. bis 19. Juli 2019
    11.07.19 NN Investment Partners Pressemitteilung von Adrie Heinsbroek
    11.07.19 NN Investment Partners Marktkommentar von Sebatiaan Reinders
    09.07.19 DekaBank Volkswirtschaft Prognosen Juli / August 2019
    08.07.19 DekaBank Wochenvorschau vom 6. bis 12. Juni 2019

    zum Archiv

     

     Home | Seitenanfang rechtliche Hinweise